Über Uns

Anglo-German Law Society

Die Anglo-German Law Society hat es sich zum Ziel gesetzt, den Dialog und die Zusammenarbeit zwischen deutschen und britischen Juristen zu fördern. In diesem Rahmen setzt sich der Verein für ein besseres Verständnis beider Rechtssysteme ein und fördert so grenzüberschreitende Kooperationen.

Ursprünglich von Studenten am King’s College London gegründet, ist der Verein mittlerweile in Köln, Berlin und London aktiv vertreten. Regelmäßig organisiert der Verein Gastvorträge, Workshops und Pub Nights für seine Mitglieder und ermöglicht es den Mitgliedern so, Kontakte zu knüpfen und ihr Verständnis beider Rechtssysteme zu erweitern. Unser Partner-Netzwerk ermöglicht es unseren Mitgliedern durch exklusive Praktika und Stellenangebote Einblicke in die Rechtspraxis zu erlangen.

Unsere Community bietet unseren Mitgliedern die Chance, sich miteinander zu vernetzen und auf verschiedene Informationen und Datenbanken zu beiden Rechtssystemen zuzugreifen. Das von uns publizierte Anglo-German Law Journal setzt sich mit Rechtsvergleichung auseinander und bietet den Autoren und Autorinnen die Möglichkeit, Feedback von einem international besetzten Editorial Board zu erhalten.

Wir freuen uns auf Sie!

News

aktueller Newsfeed

Mitgliedschaft

  • Jährliche Workshops und Meetings mit unseren Partnern Clifford Chance, Hengeler Mueller, Allen & Overy und Gleiss Lutz in London und Berlin

  • Spannende Angebote von unserem Partner e-fellows.net und als Stipendiat Zugang zu beck online sowie juris

  • Praktikumsplätze bei Freshfields Bruckhaus Deringer, Clifford Chance, Hengeler Mueller, Allen & Overy, Gleiss Lutz und IP Service International Sydney

  • Einladungen zu Vorträgen und Diskussionen, u.a. mit Bundestagsabgeordneten und Vertretern des Auswärtigen Amts

  • Veröffentlichungsmöglichkeiten und Zugang zu unserem Anglo-German Law Journal

  • Gemeinsame Socials in Köln, Berlin und London

  • Vergünstigte Angebote für Events des British Institute of International and Comparative Law sowie Zugang zum International and Comparative Law Quarterly

"Members" Mitgliedschaft - 15€ p.a.

Interesse an einem LL.B. oder Diploma in the Common Law während des Studiums? Interesse an einem LL.M. nach dem Studium? Wir begleiten Sie im Rahmen des Members-Pakets!

"LL.B. King's College" und "LL.B. UCL" Mitgliedschaft - 15€ p.a.

...für Studenten eines Double Degrees (King’s College/UCL).

"Postgraduate/Professional" Mitgliedschaft - 15€ p.a.

Sie sind Kandidat für einen LL.M. in England? Sie arbeiten bereits im Bereich des englischen oder deutschen Rechts? Sie beschäftigen sich im Rahmen Ihres Referendariats mit dem englischen bzw. im Rahmen eines Traineeships mit dem deutschen Recht? Dann ist das Postgraduate & Professional-Paket das Richtige für Sie!

Vorstand

Unser Vorstand

Berlin - Felix Müller
felix.mueller@aglawsoc.org
Vorsitzender

Ausbildung:
2014-2017
LL.B (Hons), King’s College London

2016-2019
Rechtswissenschaften, Humboldt Universität zu Berlin

Köln - Katarina Read
katarina.read@aglawsoc.org
1. stellvertretende Vorsitzende

Ausbildung:
2014-2018
LL.B (Hons), University College London

2016-2020
Rechtswissenschaften, Universität zu Köln

Berlin - Lasse Rambow
lasse.rambow@aglawsoc.org
2. stellvertretender Vorsitzender

Ausbildung:
2014-2017
LL.B (Hons), King’s College London

2016-2019
Rechtswissenschaften, Humboldt Universität zu Berlin

Berlin - Lukas Kressel
lukas.kressel@aglawsoc.org
Vorstandsmitglied und Schatzmeister

Ausbildung
2014-2017
LL.B (Hons), King’s College London

2016-2019
Rechtswissenschaften, Humboldt Universität zu Berlin

Köln - Georg von Wedel
georg.vonwedel@aglawsoc.org
Vorstandsmitglied

Ausbildung:
2014-2018
LL.B (Hons), University College London

2016-2020
Rechtswissenschaften, Universität zu Köln

Berlin - Leila Schneider
leila.schneider@aglawsoc.org
Vorstandsmitglied

Ausbildung:
2013-2016
LL.B (Hons), King’s College London

2015-2018
Rechtswissenschaften, Humboldt Universität zu Berlin

Berlin - Katharina Steinbrück
katharina.steinbrueck@aglawsoc.org
Beisitzerin im Vorstand

Ausbildung:
2012-2015
LL.B (Hons), King’s College London
2014-2017
Rechtswissenschaften, Humboldt Universität zu Berlin

Anglo German Law Journal

Das Anglo-German Law Journal veröffentlicht Artikel, die sich rechtsvergleichend mit britisch-deutschem Recht sowie Europarecht befassen. Das Journal hat das Ziel den akademischen Austausch zwischen Vertretern der beiden Systeme zu vertiefen und soll so eine Plattform für Juristen aus beiden Systemen kreieren. Besonders junge, aufstrebende Juristen bekommen die Möglichkeit ihre Artikel über aktuelle Themen im Common Law oder aus dem weitegehend kodifizierten Rechtskreis Kontinentaleuropas einzureichen, um Erfahrungen im publizieren von akademischen Schriften zu sammeln. Artikel können u.a. aus Urteilsanmerkungen sowie Kommentare und Analysen zu neuen Reformprojekten und Gesetzesvorhaben bestehen. Die Artikel können sowohl auf englisch als auch auf deutsch verfasst werden.

Das Journal ist gedacht für jeden, der sich für juristische Entwicklungen in Europa interessiert. Es wird vom Anglo-German Law Society e.V. herausgegeben, welcher zum Ziel hat, die juristischen Beziehungen zwischen dem Vereinigten Königreich und Deutschland zu vertiefen. Es ist sowohl hier als auch auf HeinOnline verfügbar.

Wir stehen jederzeit unter aglj@aglawsoc.org zur Verfügung.

Ehemaligenrat

Alisa Preißler

Johannes Ahlswede

Patrick Schulz

Ehrenmitglieder

Amanda Diel

Anika Seemann

Celine Zeng

Henning Schober

Jan Eike Thole

Philipp Kirst

Unsere Partner

Kontakt

Hier sind wir zu erreichen!

Facebook

society@aglawsoc.org
Postfach 08 07 09 10007 Berlin

LinkedIn

www.aglawcom.org

AGLS

Impressum & Datenschutz | Milvus-IT